Bücherkonservierung

Verfahrenstechniker Claus-Friedrich Theune vor einer Gefriertrocknungsmaschine im Batelle-Institut in Eschborn bei Frankfurt, in der nass gewordene Bücher gefriergetrocknet werden. Was die Buchprofis in Bibliotheken und Büchereien schon lange wissen, ist vielen privaten Sammlern noch nicht bekannt: Bücher, die nass oder feucht geworden sind, können gerettet werden. Die wichtigste Voraussetzung dafür ist eine Tiefkühltruhe und Schnelligkeit. Nur wenn die Bücher nach dem Feststellen des Schadens schnell eingefroren werden, können die ärgerlichen Wellen in den Papierseiten und Stockflecke verhindert werden. Aufgenommen am 1. Mai 1996. (Photo by Stephanie Pilick/picture alliance via Getty Images)
Verfahrenstechniker Claus-Friedrich Theune vor einer Gefriertrocknungsmaschine im Batelle-Institut in Eschborn bei Frankfurt, in der nass gewordene Bücher gefriergetrocknet werden. Was die Buchprofis in Bibliotheken und Büchereien schon lange wissen, ist vielen privaten Sammlern noch nicht bekannt: Bücher, die nass oder feucht geworden sind, können gerettet werden. Die wichtigste Voraussetzung dafür ist eine Tiefkühltruhe und Schnelligkeit. Nur wenn die Bücher nach dem Feststellen des Schadens schnell eingefroren werden, können die ärgerlichen Wellen in den Papierseiten und Stockflecke verhindert werden. Aufgenommen am 1. Mai 1996. (Photo by Stephanie Pilick/picture alliance via Getty Images)
Bücherkonservierung
ACQUISTA UNA LICENZA
Come posso utilizzare questa immagine?
475,00 €
EUR

DETTAGLI

Restrizioni:
Contatta l'ufficio locale per informazioni su qualsiasi tipo di uso commerciale o promozionale.
Attestazione:
picture alliance / Collaboratore
N. Editorial:
1213251060
Collezione:
picture alliance
Data di creazione:
1 maggio 1996
Data di upload:
Tipo di licenza:
Info sulla liberatoria:
Senza liberatoria. Ulteriori informazioni
Fonte:
picture alliance
Nome oggetto:
2453875.jpg
Max. dimensione file:
2989 x 1973 px (25,31 x 16,70 cm) - 300 dpi - 2 MB